Workshop Trans­formation

01


  • Digitale Workshops
  • Neue Formen
  • In wenigen Klicks
  • Feuerprobe
 

Alles aus einer Hand

Eine Lösung, um die digitale Transformation voranzutreiben. Hewlett Packard Enterprise (HPE) unterstützt global agierende Unternehmen dabei, noch vernetzter und digitaler zu arbeiten als je zu vor. Weg vom Server, hin zur Cloud. Daten intern verbinden und schützen, Prozesse verbessern und digital steuern. Einfach soll es der Kunde haben. Kein kompliziertes Prozedere, kein Handling von komplizierter Hardware. Jede Serviceleistung kommt einfach aus einer Hand.

Doch wohin soll die Reise gehen? Wie will man sich verändern und weiterentwickeln? Diese Bedürfnisse müssen genau ermittelt werden. In HPE Transformation Workshops erarbeitet die Entscheiderebene des jeweiligen Unternehmens gemeinsam mit HPE Consultants die strategische Planung für diese Schritte. Gemeinsam auf dem Weg zu einer digitalen Transformation. Diese Digitalität soll auch in den Workshops durchdringen. Eine Lösung, die einfach bedienbar ist und die bisherigen physischen Präsentationstafeln ablöst.

trenner

VON WHITEBOARDS ZU 4K

Von klassischer Präsentation zu digitaler Darstellung: Auf den weltweiten HPE Discover Messen werden diese Transformation Workshops auf den eigenen Messeständen für Kunden erlebbar gemacht. Doch man redet über digitale Transformation – benutzt aber Whiteboards, Post-its und weitere gedruckte Materialien. Der Kunde muss das Digitale spüren, es verinnerlichen. Ein Workshop muss zum digitalen Erlebnis werden. So sollte die Konzeption einer Applikation im Fokus stehen, welche die Workshopinhalte angemessen transportiert.

Die Lösung: eine in einem Browser laufende Web-App. Einfach zu handhaben. Lokal immer und überall installierbar. Die Bedienung? Über Gesten und Berührungen eines großformatigen 4K-Touchscreens, die miteinander verbunden sind. Reinzoomen, rauszoomen. Einfach nach oben, links oder rechts swipen. Und schon ist der nächste Bereich der Roadmap sichtbar. Contentpflege? Ein Kinderspiel. Alle relevanten Themen sind in einem Raum sofort auf Abruf verfügbar. Eine App, die intuitiv ist. Von der man aber im Workshop selbst nichts merkt. Sie zeigt die Inhalte, steuert im Hintergrund. Der Content steht im Fokus.

app

AUTOMATISIERT UND UNIVERSAL

Die große Besonderheit: Die App läuft in Form einer Virtual Machine und trennt dabei App- und Hardware-Ebene komplett. Alles ist automatisiert und in einem Bundle installiert. Nur die Umgebung muss jeweils eingerichtet werden. Vor allem bei den Personen vor Ort, die im Messetreiben wenig Zeit haben, muss das stimmen. Ob Admin oder Projektmanager: Jeder kann die App nur mit wenigen Klicks installieren – egal welche Hardware vor Ort verfügbar ist. Eine universale App in jeder Hinsicht.

Die Herausforderungen: Ein sehr kurzes Zeitfenster. Und eine exakte Deadline: Die große Messe HPE Discover 2016 in Las Vegas. Das wichtigste Ereignis des Jahres für HPE. Eine saubere und hochqualitative Ausführung: selbstverständlich. Alles muss in Kurzworkshops in einer Messeumgebung laufen. Da muss alles sofort sitzen. Keine Zeit für einen zweiten Anlauf. Keine Zeit für die Präsentierenden sich mit Aufbau- oder Technikproblemen auseinanderzusetzen. Nachkorrekturen sind ein No-Go. Zuverlässigkeit und höchste Ausfallsicherheit sind das Wichtigste.

trenner2

Viva Las Vegas

What happens in Vegas, definitely doesn’t stay in Vegas. Auf der HPE Discover Messe 2016 in Las Vegas durchlief die App seine Feuerprobe. Große Aufregung vorprogrammiert. Und das Ergebnis nach zahlreichen Kundenworkshops vor Ort? Große Kundenzufriedenheit auf internationaler Ebene. Zufriedene Teilnehmer. Begeisterte Consultants. Keine Bugs. Und die Bestätigung in Sachen Nutzerfreundlichkeit, dass selbst gehbehinderte Consultants die App mühelos benutzen können.

slide-1
slide-2
slide-3
slide-3
messe-1
messe-2
messe-3
messe-4

Und es geht weiter: Gemeinsam arbeiten wir mit HPE bereits an neuen Ausbaustufen. Wie kann man die Ergebnisse automatisieren? Wie kann man diesen Workflow für die Consultants noch effizienter gestalten, so dass die Nachbereitung zum Kinderspiel wird? All das optimieren wir – um den Transformationsprozess zur Digitalität weiter voranzutreiben